Team

Unser Team setzt sich aus ehrenamtlich tätigen, über gesamt Deutschland, Österreich und Schweiz verteilten Mitarbeitenden zusammen.

 

Vorstand
 


Judith-Elisa Kaufmann



Dr. Judith-Elisa Kaufmann ist Universitätsdozentin und Internationale Dozentin für Tanzmedizin und Tanzpädagogik (USA, Kanada, Europa, GB, Afrika, Palästina), Tanzwissenschaftlerin, Ehemalige Tänzerin (international für Bühne, Film, TV), Schauspielerin, Choreografin.
2002 Gründung und seit 2005 offizielle Leitung der Akademie für Tanzpädagogik & Tanzmedizin (international geschützte Diplomausbildung) Von 1998 bis 2023 Direktorin von Body, Art & Expression Schule für Ballett & darstellende Kunst in mehreren Bundesländern Österreichs.
Autorin zahlreicher Fachpublikationen, Romane, Theaterstücke, Drehbücher.


Anita Kidritsch


FH-Prof. Anita Kidritsch, PT MSc ist

  • Senior Researcher am Institut für Gesundheitswissenschaften der Fachhochschule St. Pölten
  • Doktorandin an der School of Public Health der Universität West-Attika
  • Freiberufliche Physiotherapeutin und Dozentin in den Bereichen Tanzmedizin, Beckengesundheit und Neurologie, u.a. an der Akademie für Ballett- und Tanzpädagogik und Tanzmedizin und vormals der Ballettakademie der Wiener Staatsoper
  • Tanzt und lehrt die Wiesenthal-Tanztechnik, aufbauend auf Ausdruckstanz und Ballett
  • Mitglied bei tamed e. V. seit 2008, im Vorstand seit 2012

 


Andrea Popp


Andrea Popp erhielt ihre Tanzausbildung in der Werkstatt für Tanz und Bewegung, Karlsruhe, sowie bei Matt Mattox in Frankreich. Sie absolvierte ihren Masterstudiengang in Erziehungswissenschaft an der Universität Heidelberg, sowie den Master of Advanced Studies in Dance Science an der Universität Bern. Außerdem ist Andrea Popp zertifzierte Pilatestrainerin, absolvierte das Zertifkat Tanzmedizin, Progressing Ballet Technique Level 3 und ist Schulleiterin der tanzszene in Frankfurt am Main mit dem Schwerpunkt in zeitgenössischem Tanz.


Ressortleitungen


Internationale Kontakte:
Anja Hauschild



Dr. Anja Hauschild ist Ärztin und professionelle Bühnentänzerin. Nach ihrem Studium an der Palucca Hochschule für Tanz Dresden beendete sie aus gesundheitlichen Gründen frühzeitig ihre Tanzkarriere und studierte Humanmedizin in Dresden und Frankfurt a. Main. Von 2010 bis 2023 war sie geschäftsführendes Vorstandsmitglied von ta.med und war maßgeblich an der Entwicklung der berufsbegleitenden Weiterbildungen Zam. Zertifikat Tanzmedizin und Zertifikat für Tanzphysiotherapie beteiligt. 2011 rief sie das Format ta.med berät - tanzmedizinische Beratungen für Tanzschaffende ins Leben. Anja ist als Ärztin im Zentrum für Rehabilitationsmedizin und Interdisziplinäre Sportmedizin am BG Klinikum Hamburg tätig und als wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Medical School Hamburg beschäftigt, wo sie gemeinsam mit Prof. Astrid Junge das Präventionsprojekt Dancer´s Health entwickelt und leitet. 2021 übernahm sie die ärztliche Leitung des Health Programm des Leipziger Balletts.


Tanzpädagogik:
Corinna Janson




Corinna Janson leitet in Bad Kreuznach das Tanzhologie Studio. Sie ist Heilpraktikerin und Tanzpädagogin, mit einem MAS Abschluss in Dance Science der Uni Bern und mit einem Zertifikat in Tanzmedizin von ta.med (Tanzmedizin Deutschland e.V.). Ihre berufliche Tätigkeit widmet sie vor allem der Frage, in wieweit Tanz zur Erhaltung der Gesundheit des Menschen dienen kann. Auf der Basis ihrer Ausbildung am Institut für Tanz und Bewegungsdynamik in Essen (D) bei Dr. Detlef Kappert entwickelte sie ab 2004 das Unterrichtskonzept Tanzhologie®. Von 2019 bis 2023 engagierte sie sich ehrenamtlich als Vorstandsmitglied bei ta.med e.V. für mehr Gesundheit im und durch Tanz.


Aus- und Weiterbildung:

Cindy Keller





Dr. med. Cindy Keller ist Fachärztin für Allgemeinmedizin, zertifizierte Manualtherapeutin (MWE), Faszientherapeutin nach Laban, zertifizierte Bio- und Neurofeedbacktrainerin und langjährige Dozentin für das Fach Angewandte Anatomie und Tanzmedizin in der Tanzakademie Minkov Winnenden. Als klassisch ausgebildete Tänzerin war sie 12 Jahre lang auf internationalen Bühnen mit dem Großillusionisten Julius Frack unterwegs und gewann mit ihm 2009 die Weltmeisterschaften der Sparte Großillusionen. Auch heute ist sie noch aktive Bühnentänzerin der ToKo Companie Stuttgart. Seit 2016 ist sie Mitglied bei ta.med und veranstaltet tanzmedizinische Vorträge, Seminare sowie Workshops und betreut Hobby- und professionelle Tänzer*innen medizinisch. Die Gesundheit von Tänzer*innen zu erhalten ist ihr eine Herzensangelegeheit.


Ernährung:

Eva Maria Kraft





Eva-Maria Kraft ist Zeitgenössische Tänzerin und Choreographin, Tanzpädagogin, Ernährungstrainierin mit dem Schwerpunkt Tanz und Cranio-Sacral Praktikerin. Sie tanzt seit ihrem 3. Lebensjahr, studierte an der Konservatorium Wien Privatuniversität und arbeitet seit 2005 als freischaffende Tänzerin. Eva-Maria Kraft leitet das Studio RAUM für TANZ und eine Praxis für Ernährung und Cranio Sacrale Körperarbeit in Wien. Tanzpädagogisch ist sie seit 2002 tätig und unterrichtet im Laien-, Ausbildungs- und Profibereich Zeitgenössisches Ballett, Zeitgenössischen Tanz, Improvisation und Chladek®-Technik. 2016 und 2018 sind ihre als Co-Autorin verfassten Bücher „Ernährung für Tänzer“ und „Nutrition for Dancers“ erschienen und seit 2010 hält sie regelmäßig Vorträge zum Thema „Ernährung im Tanz“ in professionellen Tanzausbildungen, auf Tanzkongressen und -festivals.


Vertretung ta.med Schweiz:
Mansoureh Aalaii


 


Dr. med. Mansoureh Aalaii ist eine Schweizer Ärztin, Dozentin, Choreografn und Tänzerin. Sie erforscht den Körper an der Schnittstelle zwischen Medizin und Tanz. Mit ihrem interdisziplinären Ansatz hat sie eine innovative Methode entwickelt, die medizinisches Wissen mit dem kreativen Prozess verbindet. Sie ist Dozentin für Körperkenntnisse, Tanzmedizin und Tanzperformance an Universitäten wie der Akademie für Architektur in Mendrisio, Institutionen wie dem Tanzhaus Zürich, Micadanses Paris und Fachsymposien wie dem Forum Tanz Schweiz. Sie realisiert Tanzperformances, in denen sie den Körper als Ort unserer Existenz erforscht. Sie ist Gründerin der Struktur State of the Body.


Geschäftsstelle 

Sabine Tamm

Sabine Tamm



Sabine Tamm leitet seit März 2000 die Geschäftstelle. Sie ist neben der Betreuung der Mitglieder auch Anlaufstelle für jegliche verwaltungstechnische Angelegenheit. Als zentraler Punkt von ta.med koordiniert Sabine Tamm alle Anfragen und Ressort-übergreifenden Aufgaben. Als Kongressleitung behält sie auch den absoluten Überblick bei der Organisation des zweijährlichen Kongresses. Bei aller Sachlichkeit in ihren Aufgaben ist Sabine Tamm bei unseren Mitgliedern für ihre freundliche Art, ihre Herzlichkeit und Hilfsbereitschaft bekannt.

Sara Wankmüller

Sara Wankmüller


Sara Wankmüller unterstützt Sabine Tamm seit Januar 2019 in der Geschäftstelle. Außerdem ist sie für den Social-Media-Auftritt von ta.med zuständig. Nach ihrem Abschluss in Germanistik an der Heinrich-Heine-Universität in Düsseldorf studierte sie im Master "Tanzkultur" an der Deutschen Sporthochschule Köln und ist seit 2014 selbstständig tätige Gesundheitstrainerin in Düsseldorf.

Annalena Wild




Annalena Wild vertritt seit November 2022 Sara Wankmüller während der Elternzeit. Sie absolvierte ihr Studium der Erziehungswissenschaft und Philosophie und hat ihr Masterstudium der Tanzkultur an der Deutschen Sporthochschule Köln 2016 abgeschlossen. Sie ist als Tanzdozentin, choreografische Leitung und seit 2017 als Förderlehrerin an der Gesamtschule Münster Mitte im Bereich "Lese- und Rechtschreibschwäche" tätig. Bei ta.med übernimmt Annalena Wild die Organisation & Fortbildungskoordination sowie allgemeine Aufgaben der Geschäftsstelle.

Beirat 

Elisabeth Exner-Grave 

Dr. Elisabeth Exner-Grave studierte Tanz an der Folkwang-Universität in Essen und Medizin in Düsseldorf und Bochum. Die Orthopädin und Tanzmedizinerin ist Herausgeberin des im Schattauer Verlag erschienenen Standardwerkes „TanzMedizin“. Von 2008 – 2020 war sie Oberärztin im Rehabilitations- und Trainingszentrum medicos.AufSchalke in Gelsenkirchen und leitete dort das Kompetenzzentrum für TanzMedizin. Zurzeit arbeitet sie im Dezernat Gesundheit beim Kreis Soest und setzt sich u.a. für Präventionsprojekte von Kindern und Jugendlichen ein. Sie ist Gründungsmitglied von Tanzmedizin Deutschland e.V. (ta.med) und als Dozentin sowie Konsiliarärztin für Tanzmedizin im In- und Ausland tätig. 2016 erhielt sie den Anerkennungspreis im Rahmen der Deutschen Tanzpreisverleihung. Dr. Elisabeth Exner-Grave betreut zudem das Ärzte- und Therapeutenverzeichnis von ta.med.


Andreas Starr

Andreas Starr ist stellvertretender Leiter des Institute of Dance Arts der Anton Bruckner Privatuniversität Linz. Ausgebildet an der Staatl. Ballettschule Berlin tanzte er an verschiedenen Theatern. Anschließend studierte er Tanzpädagogik und Dance Science in Dresden und London. Als Assistent arbeitete er am Theater St. Gallen sowie als Gast u.a. am Staatstheater am Gärtnerplatz, dem Hessischen Staatsballett und Theater Münster. Er präsentiert auf Konferenzen von IADMS und ta.med und lehrt in verschiedenen Weiterbildungsprogrammen.


Eileen M. Wanke

PD Dr. Dr. Eileen Wanke ist Fachärztin für Plastische Chirurgie und Sportmedizin. Sie arbeitet seit Jahren im tanzmedizinischen Bereich und ist betreuende Ärztin für professionelle Tänzer an verschiedenen Theatern Norddeutschlands, als auch für die TSG Bremerhaven im Standard- und Lateinbereich. Als Gründungsmitglied von ta.med ist sie ebenfalls Mitglied von IADMS (International Association of Dance Medicine and Science) und volles Mitglied der RAD (Royal Academy of Dancing). Ihr besonderes Forschungsinteresse gilt der Prophylaxe von Verletzungen, sie entwickelte ein tanzspezifisches Ausdauerprogramm. Als Autorin zahlreicher Studien ist sie als Gastrednerin auf nationalen und internationalen tanzmedizinischen und sportmedizinischen Kongressen tätig. Sie ist Pilates-Instruktorin und Lehrbeauftragte der Universität Kiel für Tanzmedizin.