Ausbilden

Fort- und Ausbildungsprogramm von ta.medTanz und Gesundheit sind eng verbunden. Wer lange tanzen will, muss gesund bleiben. Wir vermitteln das Wissen, das einen gesunden Tanz ermöglicht.

Nur gesunde Tänzer*innen können auf Dauer körperliche Höchstleistungen vollbringen. Deshalb ist das oberste Ziel von Tanzpädagog*innen, die Gesundheit ihrer Tänzer*innen zu fördern und zu erhalten. Für diese Aufgabe bedarf es aktuellen tanzmedizinischen Wissens. Im Zentrum sollen dabei die individuellen Anforderungen der Tanzenden stehen: Kinder benötigen eine andere Art der Tanz-Ausbildung als Senioren, Profi-Tänzer*innen eine andere als Laien-Tänzer*innen.

Mit unserem Angebot an Online-Classes, Workshops von Mitgliedern, Seminaren, Zertifikaten und einem Hochschulstudium decken wir ein breites Portfolio ab.


Unsere Ausbildungspyramide stellt den aus unserer Sicht sinnvollsten ta.med-AusbildungspyramideFortbildungsablauf dar:

  • Workshops wecken das Interesse an der Tanzmedizin und vermitteln den Teilnehmer*inne ein Basiswissen für den Tanzsaal.
  • Online-Classes und Seminare bauen das Basiswissen aus und gehen auf die gewählten Themen genauer ein.
  • Die Zertifikate Tanzmedizin und Tanzphysiotherapie gehen für die jeweiligen Zielgruppen mehr in die Tiefe des Metiers und bauen das bisher erlangte Knowhow auf, sodass die Grundlagen vorhanden sind für den
  • Master of Advanced Studies in Dance Science mit dem von uns gestalteten Certificate of Advanced Studies in Dance Science

Kontakt

Sie haben Fragen zu den verschiedenen Angeboten?
Bitte wenden Sie sich an

Gerd Mittag, Ausbildungsbeauftragter
MSc. & MAS Dance Science
T.: +49(0)89-726 55 809
E.: Gerd Mittag, Ausbildungsbeauftragter