Sonntag, 03.06.2018

Anmeldung / Registration

09:00 – 09:30
Eintreffen der Teilnehmer
09:30 – 10:30
Vortragsblock VII
Workshopblock VI
Anatomie und Sensomotorik des Fußes in Bezug auf die Haltungs- und Bewegungssteuerung Gregor Pfaff, München, DE WS 21: Gyrokinesis® Hannah Shakti Bühler, Frankfurt a. M., DE
Selbst- und Fremdfürsorge zur Verletzungsvermeidung und – Versorgung bei Profitänzern Andreas Stommel, Bonn, DE WS 22: Best prepared on pointe – are you ready? Anita Kidritsch, Wien, AT
ausgebucht – WS 23: Integration von aerobem Ausdauertraining bei Tanzstudierenden und professionellen Tänzern.
Eine praxisnaher Diskurs bei der Suche nach Umsetzungsmöglichkeiten.
Andreas Starr, Linz, AT
  WS 24: Autonomie statt Prekariat?! Mehrgleisige Karrieremodelle in den künstlerischen Berufen Alina Gause & Heike Scharpff, Berlin, DE
10:30 – 11:00
Kaffeepause & Besuch der Aussteller
11:00 – 13:00
Vortragsblock VIII
Special Interest Session – Workshops (11:00 – 12:30)
Die Sonderregelungen Tanz des NV Bühne – ideal gestaltet im Hinblick auf Verletzungsprävention für Tanzschaffende? Katja Kelping, Düsseldorf, DE SIWS 1: Tanzen mit Rollator – mitmachen, ausprobieren, mitreden können Gabriele Hilscher, Stuttgart, DE
A new department at the Staatsballett Berlin to support dancers‘ health and well-being. Anneli Chasemore, Berlin, DE SIWS 2: The role of Dance in Life Long Wellness Clare Guss-West, Zürich, CH
Under pressure: health condition as control tool in toxic company cultures of dance world Boglárka Hatala, Dresden, DE SIWS 3: Tanzen mit Parkinson – Unterrichtsmodell für einen Tanzunterricht mit Menschen mit Parkinson Lena Klein, Hamburg, DE
Panel Diskussion: Arbeitsstrukturen im Tanz und ihr Einfluss auf die Gesundheit von professionellen Tänzern und Tanzschaffenden Leitung: Anja Hauschild, Hamburg, DE ausgebucht – SIWS 4:  Imagery – was Vorstellungskraft bewegt Corinna Janson, Bad Kreuznach, DE
ausgebucht – WS GHBF°: Die sensomotorische komplexe Untersuchung des Haltungs- und Bewegungssystems von Kopf bis Fuß

°Gesellschaft für Haltungs- und Bewegungsforschung e. V.

Gregor Pfaff, München, DE
13:00 – 13:15
Offizielle Verabschiedung
13:15 – 14:30
Mittagspause  & Besuch der Aussteller
14:30 – 15:45
Special Interest Session – Vortragsblock
Tanz als therapeutisches Konzept in der neurologischen Rehabilitation und in der Pädiatrie Claudia Neumayer, Beelitz Heilstätten, DE
MOVE for your MIND: Dalcroze Eurhythmics and a strength home program to prevent cognitive decline and falls among seniors Michèle Mattle, Zürich, CH
Danse & Sophrologie -Körper und Seele wiederfinden: bewusstere Wahrnehmung durch dynamische Entspannung und Tanz Monica Fotescu Uta, Dortmund, DE

Für alle Vorträge & Workshops gilt: Deutscher Titel = deutsche Sprache, englischer Titel = englische Sprache. Wir gendern nicht. Selbstverständlich sind immer alle Geschlechter angesprochen, auch wenn zur besseren Lesbarkeit nur die männliche Form gewählt wurde.

For all lectures & workshops applies: German title = German language, English title = English language. We do not gender in the texts. Of course, we address all genders even if we have chosen the male form for a better reading.

Anmeldung / Registration

Social Networks anzeigen
Social Networks verbergen